TEILNAHMEBEDINGUNGEN 22. VVO OBERELBE-MARATHON 2019

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie unterrichten, welche Informationen der Organisator des VVO Oberelbe-Marathons, xperience sport & events Dresden, über Sie sammeln könnte und wie wir diese Informationen verwenden. Die Informationen, die Sie angeben, um sich für den VVO Oberelbe-Marathon anzumelden, umfassen:

Ihre Kontaktdaten, Bestellung von Serviceleistungen sowie Informationen zum Lauf. Diese Informationen werden von xperience sport & events Dresden oder Dritten, die in unserem Auftrag handeln, verwendet, um Sie zu kontaktieren und den gewünschten Service durchzuführen. Alle  Diensteanbieter, die Zugriff auf Ihre persönlichen Daten haben, haben zugestimmt, die Informationen zu schützen und sie nur so zu verwenden, wie sie von uns angewiesen werden. Wir beschränken den Zugriff zu Ihren personenbezogenen Daten auf befugte Mitarbeiter, beauftragte Drittparteien, Tochterunternehmen und Geschäftspartner oder Andere, die einen solchen Zugriff benötigen, um ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten im Auftrag von xperience sport & events Dresden zu erfüllen. Wir weisen Sie darauf hin, dass trotz unserer Bemühungen, die von uns verarbeiteten und aufbewahrten Daten zu schützen, kein Sicherheitssystem vor allen potentiellen Sicherheitsverstößen schützen kann.

Sie haben das Recht, von uns Informationen zu verlangen, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet und an wen diese Daten weitergegeben werden.

Sie haben außerdem das Recht, die in unserem Besitz stehenden Angaben zu Ihrer Person einzusehen, eine Kopie davon anzufordern sowie deren Berichtigung oder Löschung zu fordern. Sie haben außerdem das Recht, unter bestimmten Umständen die Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten an eine andere Unternehmenseinheit oder Person in maschinenlesbarem Format zu fordern. Unsere Möglichkeiten, Ihrer diesbezüglichen Nachfrage nachzukommen, können eingeschränkt sein.

Bitte richten Sie alle oben genannten Anfragen an: xperience sport & events Dresden, 
Marktweg 4, 01157 Dresden.

Wenn Sie eine Reklamation in Bezug auf die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten handhaben, vorbringen möchten, können Sie mit dem Inhaber der Sportagentur xperience sport & events Dresden unter der Adresse kontakt@oberelbe-marathon.de Kontakt aufnehmen; dieser wird eine entsprechende Untersuchung durchführen.

Wenn Sie mit unsrer Antwort nicht zufrieden oder der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die geltenden Gesetze verstoßen, können Sie eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einreichen.

(1)
Die bei Anmeldung vom Sportler angegebenen personenbezogenen Daten, werden gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung, einschließlich des Zwecks der medizinischen Betreuung und Versorgung des Sportler während und im Zusammenhang mit der Veranstaltung und zu Zwecken der Medienberichterstattung gem. Ziff. 2 sowie der gewerblichen Veräußerung von Veranstaltungsfotos gem. Ziff. 3, verarbeitet. Mit der Anmeldung willigt der Sportler in eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein. 

(2)
Der Sportler wird darauf hingewiesen, dass es sich bei der Veranstaltung um eine Sportveranstaltung handelt, an der ein öffentliches Interesse besteht und erkennt es als üblich an, dass Teilnehmerergebnislisten in Medien veröffentlicht werden. Der Sportler erklärt sich mit der Weitergabe Veröffentlichung seines Namens, Vornamens, Geburtsjahres, Vereins, seiner Startnummer und seiner Ergebnisse (Platzierungen und Zeiten) in allen berichtenden Printmedien (Teilnehmerliste, Ergebnisliste, etc.) und in allen elektronischen Medien wie dem Internet einverstanden. 

(3)
Der Sportler erklärt sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit seiner Teilnahme an der Veranstaltung von seiner Person aufgenommen Fotos, Filme und Interviews in sämtlichen Medien und auf sämtlichen Datenträgern ohne Anspruch auf  Vergütung verbreitet, vervielfältigt und veröffentlicht werden. Der Sportler erklärt sich darüber hinaus mit der Weitergabe seiner personenbezogenen Daten an Unternehmen zum Zwecke der Zusendung von Fotos des Teilnehmers auf der Strecke und beim Zieleinlauf einverstanden, die von einem vom Veranstalter beauftragten Unternehmen zum Zwecke der Möglichkeit des dortigen Erwerbes von Veranstaltungsfotos aufgenommen werden; eine Kaufverpflichtung hinsichtlich dieser Fotoaufnahmen seitens des Sportlers ist damit nicht verbunden. 

(4)
Ich bin damit einverstanden, dass ich aus dem Rennen genommen werde, wenn ich Gefahr laufe, mich gesundheitlich zu schädigen. 

(5)
Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte zum Zweck der Zeitmessung, Erstellung der Ergebnislisten sowie der Einstellung dieser Listen ins Internet weitergegeben werden.

(6)
Der Teilnehmer am 22. VVO Oberelbe-Marathon erkennt weiterhin den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- oder Sachschäden jeder Art an. Er wird weder gegen die Veranstalter und Sponsoren des Laufs noch gegen die Städte Königstein, Pirna und Dresden oder deren Vertreter Ansprüche erheben, sollten durch die Teilnahme am Lauf Schäden oder Verletzungen entstehen. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für Begleitpersonen. Dies gilt ebenfalls für die Teilnahme an Rahmenveranstaltungen.

(7)
Hinsichtlich der vorgenannte n Daten stehen dem Sportler Auskunftsrechte, ggf. auch Berichtigungs-, Sperrungs-, Widerspruchs- und Löschungsrechte zu; diese sind schriftlich geltend zu machen an xperience sport & events, Dresden, Marktweg 4, 01157 Dresden